Lehrgang für SKA Dojoleiter/Assistenten und Wettkampfkader

Samstag, 6. Dezember 2014 lud der SKA Chefinstruktor, Bruno Trachsel, 7. Dan SKF zum letzten Dojoleiter- und Assistenten Training im Kenseikan Karate-Do Thun. Der Lehrgang war in 2 Teile gegliedert, wo im einten Teil im Kihon auf das Beschleunigen der Beine eingegangen und im zweiten Teil die direkte Umsetzung im Kumite aufgezeigt wurde.

Bruno Trachsel und Giuseppe Puglisi beim Vorstellen der Thematiken im Bereich Kihon und Kumite

Nach dem Training hatte Bruno Trachsel die Firma Sensopro eingeladen, die ihr neu konzipiertes Trainingsgerät - auch für den Bereich Leistungssport, den Dojoleiter/innen und anwesenden Leistungssportlern vorstellte und mit Mario Trachsel die vielseitigen Möglichkeiten des Geräts aufzeigten. An dieser Stelle herzlichen Dank an Bruno, Mario und die Firma Sensopro für den Demo.

An dieser Stelle nochmals recht herzlichen Dank an alle Dojoleiter / innen, die Wettkämpfer / innen, Peter Kropf (für die Fotos) für das Engagement und Euren Einsatz im 2014!

Giuseppe Puglisi, Präsident SKA

Möchtest du Karate ausprobieren?

Dann vereinbare jetzt ein unverbindliches Probetraining bei einer unserer Karate Schulen in deiner Nähe.

Möchtest du Karate ausprobieren?

Dann vereinbare jetzt ein unverbindliches Probetraining bei einer unserer Karate Schulen in deiner Nähe.