"Tsune ni shinen kofu seyo."
Denke immer nach, und versuche dich ständig an Neuem.
- Gichin Funakoshi

WTKO

Informationen zur WTKO finden Sie hier.

Sensei Richard Amos

Richard

Biographie: 1963 geboren in England. Richard Amos beginnt mit 10 Jahren Karate zu trainieren. Mit 15 Jahren unterrichtet er bereits gelegentlich – zudem wird er mit 18 ins Kumite Junioren Karate Team eingeladen. Mit 23 Jahren hat er bereits verschiedene Gold, Silber und Bronzemedaillen in England und dem übrigen Europa an Wettkämpfen gewonnen. Nach einem zweijährigen Besuch in New York, geht er nach Japan, um im Headquarters of the Japan Karate Association (JKA) zu trainieren. Er bleibt 10 Jahre in Japan. Während dieser Zeit absolviert er die dreijährige Instruktoren-Ausbildung der JKA (er ist erst der zweite Nicht-Japaner der 50-jährigen Geschichte der JKA, welcher diese Ausbildung beendet hat). Gleichzeitig erreichte er an den All-Japan Championships mehrere zweite und dritte Plätze (kein Nicht-Japaner hat je zuvor das Halbfinale erreicht). Während sechs Jahren unterrichtete er zudem verschiedene Klassen im Headquaters of the JKA (auch hier ist er der erste Nicht-Japaner) und eröffnete im Herzen von Tokyo seine eigene Karateschule.

Wtko

Im Jahr 2000 zieht es Richard Amos wieder nach New York, aber dieses Mal als etablierter und professioneller Karateinstruktor mit internationaler Anerkennung. Heute ist er Chefinstruktor der World Traditional Karate Organisation (WTKO) und verantwortlich für das Instruktorenprogramm. Er unterrichtet täglich im WTKO Headquaters Dojo an der 63rd Street und 3rd Avenue in Manhatten/New York.